Der Betrieb bei der MTSE erfolgt ziemlich streng nach den Regeln des Vorbildes, der FV-NE,  im Zugleitverfahren und mit allen dazu gehörigen Einrichtungen und Dokumenten.

Weichenschlösser

"Alle Weichen im Fahrweg eines Zuges müssen verschlossen sein " so steht es in der Fahrdienstvorschrift.

Der Bahnhof Bubkevitz isr bereits vollständig verschlüsselt. Es kommen die einfachen abschließbaren Handbetätigungen No.2a und die folgeabhängigen abschließbaren Handbetätigungen No.2b von www.outbus.de zum Einsatz. Allerdings verwende ich die Handbetätigungen nur als Weichenschlösser zum Verschliessen der Weiche und nicht auch zum Stellen und Polarisieren. So bleiben die notwendigen Handhabungen zum Stellen einer Weiche wie beim Vorbild: Weiche mit Zugführerschlüssel aufschließen und dann am Stellgewicht umstellen.

Die Einschalttasten der zeitabhängigen Blinklichtanlage am Bahnübergang Km 11,6 sind auch schon mit Schlüssel bedienbar.

Streckenfernsprecher

Für die Zuglaufmeldungen stehen an den Betriebsstellen Streckenfernsprecher zur Verfügung.

SbV (Sammlung betrieblicher Vorschriften)

Download
Sammlung betrieblicher Vorschriften
Wie beim Vorbild werden hierin die individuellen Abweichungen und Ergänzungen zur FV-NE geregelt.
SBV MTSE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.8 KB

Bildfahrplan, Buchfahrplan

Der Bildfahrplan orientiert sich in etwa an dem Verkehr auf der Nordstrecke der RüKB und wurde mit dem Programm von Stefan Bormann erstellt : http://www.nord-com.net/stefan.bormann/fahrplan/fp_d.html .

Der Buchfahrplan wurde als Tabelle mit Open Office erstellt.

Aushangfahrplan

Auf allen Bahnhöfen gibt es Aushangfahrpläne für die Reisenden, nach einer Vorlage welche im Güterschuppen von Binz hängt.

Hauptzettel für Güterwagen

Nach verschiedenen Experimenten mit Fremo Frachtkarten, Etiketten direkt auf dem Anschriftenfeld der Güterwagen und dem Programm "ship it", habe ich mich nun entschlossen die Dokumente des Vorbildes in verkleinerter Form zu verwenden. Die Hauptzettel sind 46x60mm groß.

Weitere Unterlagen für den Betrieb