Rönneburger Kleinbahn (RöKB)

Seit fast zwei Jahren wurde nichts mehr an der RöKB gemacht, andere Interessen haben überwogen. Wegen der Corona-Krise und den aktuell stark eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten ist die RöKB nun aber doch wieder etwas in meinen Fokus gerückt.

Einige Ecken an der Strecke wurden etwas überarbeitet.

 

Die Rönneburger Kleinbahn orientiert sich an der Nordstrecke der Rügenschen Kleinbahn im Zeitraum ab 1960 bis zur Stilllegung 1968. Die Anlage wird streng nach dem Motto gebaut: " Es hätte ja so sein können". 

 

Die Fahrzeuge der RöKB basieren auf den Modellen von Fleischmann Magic Train, die durch Umbauarbeiten und Umbausätze z.B. von EMW verändert wurden. Die Lokomotiven Hf 110c und IV K sind Bausätze der Fa. Henke. Die Lokomotiven sind mit ESU Loksounddecodern ausgerüstet. Die Programmierung erfolgt in Eigenarbeit mit ESU Lokprogrammer