Die Neubau-Einheitslok 99 784

Nachdem bei der MTSE nun alle Lokomotiven der Nordstrecke aus den 50er und 60er Jahren vorhanden sind, kann die Werkstatt  jetzt eine weitere Rügen-Lokomotive in Angriff nehmen, welche aber auf der Nordstrecke nie im Einsatz war. Perspektivisch wird es dann irgendwann, mit der schon vorhandenen 99 4801 und der geplanten 99 4011, auch mal "Bäderverkehr" auf der MTSE-Strecke geben.

Die Lok kann wegen des großen Kesseldurchmesser sogar mit der ESU Dual Raucheinheit klein ausgerüstet werden. Zurüsteile verwende ich von Markus Klünder, DCC4you und Henke Modellbahn.


Das erste Exemplar wurde von Wolfram mit viel Mühe und einem Selbstbaufahrwerk, erfolgreich auf die Gleise gestellt. 

Bilder bitte anklicken für vergrößerte Darstellung