Nr. 1 der Rendsburger Kreisbahn

Inzwischen ist die erste Ätzplatine angekommen und Uwe ist dabei den Prototypen zusammen zu bauen.

Es wird ein vorbildgerechtes Modell in 0m, aber auch ein Fahwerk für 0e geben.